Therapiebegleithunde - In Balance with Dogs – professionelles & individuelles Hundetraining

Direkt zum Seiteninhalt
Therapiehunde / Theapiebeleithunde

Therapiehunde /  Therapiebegleithunde gehören zu einem Therapeuten oder einem Pädagogen  und kommen zum Einsatz bei pädagogischen, psychologischen,  rehabilitativen und sozialintegrativen Angeboten für Kinder,  Jugendliche, Erwachsene sowie ältere Menschen mit kognitiven,  sozial-emotionalen und motorischen Einschränkungen, Verhaltensstörungen  und Förderschwerpunkten. D.h. der Therapiebegleithund arbeitet für den  Therapeuten mit den Patienten/Klienten.

Die Ausbildungsdauer  ist bei uns individuell angelegt und abhängig vom Leistungsstand des  Hundes, seines Menschen und dem geplanten Einsatzgebiet. Wir haben es  uns zur Aufgabe gemacht Ihnen die bestmögliche Ausbildung zu bieten,  daher achten wir bei der Auswahl der Teams von Beginn an auf die Eignung  des Hundes für so eine große Aufgabe. Jeder Hund ist für seinen eigenen  Menschen immer auch ein Therapeut, das bedeutet aber nicht automatisch,  dass der Hund auch gern für und mit anderen Menschen arbeitet und genau  das wird seine Aufgabe werden und diese muss der Hund lieben.

Ich  selbst arbeite mit zwei meiner drei Hunde in meiner Praxis als  Heilpraktikerin für Psychotherapie. Es ist immer wieder faszinierend, an  welche Ebenen Hunde gelangen, zu denen wir Menschen keinen Zutritt  bekommen, selbiges zeigt sich bei der Ausbildung von Assistenzhunden.  Hunde sind einfach die besten Therapeuten.  

Wir begleiten Sie  gern bei der Ausbildung Ihres Hundes zum Therapie- bzw.  Therapiebegleithund. Nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.
Copyright 2023 Carola Schulz
Grafik & Design Joachim Rahn
BVZ
Zurück zum Seiteninhalt